Neuer BBA-Lehrgang „Mediation – Richtig Handeln in Konfliktsituationen“ / Bildungsakademie entwickelt spezielles Angebot für die Immobilienwirtschaft



















Berlin (ots) – Die Branche der Immobilienwirtschaft besitzt ein
hohes Maß an Konfliktpotential, beispielsweise bei
Mietangelegenheiten, Nachbarschaftskonflikten und
Baurechtsangelegenheiten. Zufriedenstellende Lösungen für die
Konflikte zu finden, ist dabei oft nicht einfach.

Am 24. Oktober 2013 startet deshalb der neue Intensivlehrgang
„Mediation – Richtig Handeln in Konfliktsituationen“ der Akademie der
Immobilienwirtschaft (BBA). In diesem Lehrgang wird, spezifisch auf
die Bedürfnisse der Immobilienwirtschaft zugeschnitten, aufgezeigt,
wie Konfliktparteien selbst mit fachlicher Unterstützung kooperative
und nachhaltige Lösungen für ihre Situation entwickeln können.

Die Mediation stellt eine besonders moderne, günstige und
effiziente Methode dar, durch die sich ein kostenintensiver Streit
vor Gericht vermeiden lässt. Bei dem Intensivlehrgang der BBA werden
die Teilnehmer in einem Zeitraum von sieben Tagen zzgl. 20
Zeitstunden Intervision, der gemeinsamen Beratung mit beruflich
Gleichgestellten, von der Referentin Sosan Azad geschult. Diese ist
international zertifizierte Konfliktmanagerin und Vorstand im
Bundesverband Mediation e.V.. Die Teilnehmer erhalten dabei einen
Überblick über Konfliktgrundlagen, Methodik, Struktur und Techniken
der Mediation. Zentrale Konfliktthemen im Bezug zur
Immobilienwirtschaft werden herausgearbeitet und der Aufbau und der
Ablauf eines Mediationsverfahrens anhand von praxisbezogenen
Beispielen aufgezeigt. So erlangen die Anwesenden die notwendigen
Fähigkeiten, um in verschiedenen Konfliktsituationen als Schlichter
vermitteln zu können.

Originaltext:         BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/101300
Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_101300.rss2

Pressekontakt:
Alexandra May
Tel.: 0611-7248944
Mail: office@alexandra-may.com