Kalorienreiche Festtage – Umfrage: In der Advents- und Weihnachtszeit achten viele nicht auf Fett, Kohlenhydrate oder Cholesterin – Jeder Zweite nimmt zu



















Baierbrunn (ots) – Keine Lust, aufs Gewicht zu achten: Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Diabetes Ratgeber“ gab mehr als die Hälfte der Befragten (55,2 %) an, in diesen Tagen werde bei ihnen so richtig geschlemmt – ohne auf Kalorien, Fett oder Cholesterin zu achten. Viele essen in der Adventszeit fast jeden Tag Plätzchen oder Gebäck (48,6 %), verzehren nach Herzenslust Leckereien (46,6 %) und trinken auch mehr Alkohol als sonst (31,2 %). Dies bleibt für die meisten nicht ohne Folgen: Jeder Zweite (50,0 %) nimmt in den Tagen und Wochen rund um Advent und Weihnachten eigenen Angaben zufolge immer an Gewicht zu. Männer schlagen dabei rund ums Fest wesentlich mehr über die Stränge als Frauen. Sowohl beim hemmungslosen Schlemmen (Männer: 60,1 %; Frauen: 50,6 %) als auch beim Alkoholkonsum (Männer: 36,7 %; Frauen: 25,9 %): Die männlichen Befragten liegen hier jeweils rund zehn Prozentpunkte über den Frauen. Diese achten hingegen vermehrt auch an Weihnachten genau darauf, nicht zu viele Kalorien zu sich zu nehmen (Frauen: 42,8 %; Männer: 27,7 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Diabetes Ratgeber“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.056 Frauen und Männern im Alter ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe „Diabetes Ratgeber“ zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt: Katharina Neff-Neudert Tel. 089 / 744 33 360 Fax 089 / 744 33 459 E-Mail: presse@wortundbildverlag.de www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Diabetes Ratgeber, übermittelt durch news aktuell